Im Schülerlauf der Klassen 5 bis 8 sorgten die DSCer mal wieder für Staunen: Sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädels ging der Sieg deutlich an den DSC.
Lasse Förster konnte demnach seinen Sieg aus dem letzten Jahr verteidigen und war dabei noch einmal 17 Sekunden schneller unterwegs. In 7:57 blieb er über die 2,4km lange Laufstrecke erstmals unter 8 Minuten - so schnell war seit 2015 kein Schüler mehr!
Lina Grandtke stand ihm in der weiblichen Jugend in nichts nach und holte sich den Sieg in 9:34 Minuten!
Finn von Holdt wurde zudem hinter Lasse Gesamtzweiter, Keno Butz Fünfter. Lasse von Holdt Siebter.
Gratulation!🥳

Einige Bilder gibt es hier: Link